Dessert aus der Schweiz: Meringue mit Creme Double und Himbeeren

meringue-mit-creme-double-und-himbeeren

Eines der besten Desserts der Welt: Meringue avec Créme Double de la Gruyère, Baiser mit dicker Sahne

Wie konnte mir dieses Dessert bislang verborgen bleiben? Meringue avec Créme Double de la Gruyère – übersetzt: Baiser mit Creme Double, das ist sehr sehr fette Sahne. Ein echter Fund, ein kleines Glück aus Zucker und Sahne. Und sehr leicht zu Hause nachzumachen.

landschaft-in-der-naehe-von-la-guyeres-franzoesische-schweiz

Ein Ausflug in die französische Schweiz, Genf und La Gruyère

Ein Ausflug in die Schweiz, genauer in den französischen Teil der Schweiz, Genf und die weitere Umgebung. Oberflächlich betrachtet ist das kulinarische Setting der Schweiz bekannt, es stellt sich eine gewisse Routine ein, Chocolatiers wie Lindt & Sprüngli besuchen und dort Luxemburgerli kaufen zum Beispiel, oder wie hier in Genf, bei Läderach reinschauen. Läderach hat nämlich die besten Vollmilchschokoladen der Welt! Mit Vollrahm und gerösteten Haselnüssen oder Mandeln stellt diese Schokoladenmanufaktur alles in den Schatten, was sich sonst noch so „Nussschokolade“ nennt.

restaurant-le-chalet-la-gruyere-schweiz
Restaurant „Le Chalet“ in La Gruyere

Tags drauf geniessen wir gebratene Egli-Filet am Genfer See. Später in Gruyères, ein Städtchen mit jener malerischen Beschaulichkeit, mit der man die Schweiz so gern beschreibt, und aus der, genau, dem gleichnamigen würzigen Käse stammt, geniessen wir im schönen Restaurant Le Chalet   Schweizer Klassiker wie Bündnerfleisch mit Perlzwiebeln und Gürkchen, Fondue von Gruyère, diesem wunderbar würzigen Käse, und gleich noch ein Raclette vom selben Käse, auch bekannt unter dem rustikaleren Bezeichnung Greyerzer.

Ein göttliches Dessert: Meringue und Creme Double

Tatsächlich hält die französische Schweiz ein Dessert bereit, das ich bis dato nicht kannte, denn eigentlich habe ich die Schweiz bis in das Engadin hinein kulinarisch bereits sondiert. Und nun das: dieses Dessert: Meringue avec Créme Double de la Gruyère (et Framboise). Es ist so einfach, wie man es sich nur denken kann, und so gut, dass man es nicht glauben mag, dass etwas so Einfaches so überraschend gut schmecken kann. kam da dieses dieses sa-gen-hafte Dessert auf den Tisch. Baiser mit doppelfetter Sahne (Fettgehalt bis zu 55 Prozent) und frischen Himbeeren.

meringue-dessert-aus-baiser-aus-der-schweiz
Meringue

So köstlich wie auch schwer verdaulich dieses Mahl war, ich würde alles jederzeit genau so wieder essen. Allerdings empfiehlt sich, davor eine kräftezehrende Wanderung im schönen Kanton.

Hier das „Rezept“, wenn man es überhaupt ein Rezept nennen kann, zu dieser süßen Völlerei:

Rezept:

Baiser mit Creme Double und Himbeeren
  • Ein Päckchen bester Meringue, die kann man besser fertig kaufen, es sei denn man ist ein ausgefuchster Konditor.
  • Eine Packung Creme Double aus guter Alpenmilch
  • Ein halbes Pfund Himbeeren

Zubereitung:

  • Alles Zutaten schön auf einem Teller anrichten. Dann nacheinander, miteinander, durcheinander essen. Köstlich!

Variante mit Karamellsauce

Eine ebenso gelungene Variante dieses Desserts aßen wir in Genf, dies so, Verzeihung, gierig, dass noch nicht einmal Zeit für ein Foto blieb. Diesmal lagen die Meringue verborgen unter einer dicken Schicht Creme Double, und diese wiederum war schön durchzogen von feinen Strömen aus Karamellsauce. Man stößt mit der Gabel vom Klebrigen ins Fluffige ins Knusprige. Ein Traum!

Fondue und Meringue avec Créme Double de la Gruyère:
Restaurant Le Chalet, Rue Du Bourg 53, 1663 Gruyères,Tel. +41 (0)269212154
http://la-gruyere.ch/de/P6548/restaurant-le-chalet?group=